Freund/innen dieses Blogs

Emma Dilemma, Gedanken Chaos , CoraLino unsere blogbar, cora...der kleine drache, espresso1411, marieblue, Buchecke, dino, Zwischen Glück & Depression ;), My little world,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Statistik

  • 2363 Tage online
  • 61771 Hits
  • 61 Stories
  • 1217 Kommentare

Letzte stories

Liebe Sissi!

Schau grad so bissl durch den Blog und m... indian,2016.12.06, 19:17

Liebe Sikamu!

Ich habe gerade entdeckt, dass Du heute... maine coon,2016.11.04, 21:38

17.10.2014

Einen Tag nach meinem Geburtstag. ;-) De... transakt,2016.06.03, 09:23

@sikamu

liebe sikamu! ich weiß, du hast s... marieblue,2016.01.21, 14:38

Liebe Grüße

möchte ich hier einfach mal dalasse... indian,2016.01.02, 19:00

Liebe Sissi!

Ach herrje, kommt wieder alles zusammen... indian,2015.12.20, 15:05

@sikamu

ich habe es gesehen..... GANZ genau habe... marieblue,2015.05.23, 22:05

Liebe Sikamu!

Ich hoffe du hattest wunderschöne W... minze,2014.12.31, 11:30

Kalender

Jänner 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 22.4., 19:49 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.4., 19:32 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 22.4., 06:24 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 21.4., 22:58 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 11.4., 19:12 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 11.4., 11:46 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 10.4., 14:49 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
Dienstag, 14.01.2014, 22:28

Ich bin Tante! Schon wieder!
Na gut, zugegeben,....nicht ganz in echt. Nur halb echt. Die emotionale Hälfte, mit der man sich halt echt zugehörig zu so einem kleinen Wuzerl fühlt, diese Hälfte mein ich.
Die andere Hälfte (also die der echten Blutsverwandschaft) fehlt mir in diesem Falle, was aber nicht heißt, dass ich dieses Kind weniger mag. Die emotionale Hälfte is nämlich groß genug für beide Hälften und deswegen gilt der Tanten-Gedanke auch, find und hoffe ich!

Wie bitte? Details? Ja gern!
Also, die Leila (beste Trauzeugin von allen) is Mama geworden. Was den Bruno (besten Trauzeugen von allen) zum Papa macht.
Sarah ist ihr Name und sie ist winzig, herzig und ganz ganz süß. Noch kann sie nicht viel außer Plärren beim Wickeln (gar nicht das Lieblingsprogramm der jungen Dame...wahrscheinlich, weil die vermaledeiten Eltern die Windel immer dann wechseln, wenn’s gerade so schön feucht, warm und gemütlich drin wird) oder genüsslich Mamamilch trinken oder tiefenentspannt auf Papas
Brust büseln.

Sarah hat mein neuerliches Tantendasein mit einem ziemlichen Paukenschlag gestartet. Sie hat just an dem Tag zur Welt kommen wollen, an dem ich mit Kind und Kegel (und dem besten aller Göttergatten) gestresst und schweißgebadet vom alljährlichen (aus tiefstem Herzen gehasstem) Kofferpacken nach Kärnten zum Weihnachtenfeiern fahr.
Vorher hab ich Sarah noch des öfteren durch Mamas Bauch hindurch versichert, dass die erste Mütze, die sie je auf ihrem zarten Haupt haben wird, eine gehäkelte von Tante Dee sein wird. So eine ganz feine weiche, die ein frischgeschlüpftes Kopferl warm hält und hübsch macht. Gott sei Dank hat sich die Leila genau so eine Haube für ihr Kind von mir gewünscht und so musste ich ihr das nicht andrehen.

Ach ja, den Paukenschlag wollt ich erzählen...
Da steh ich also da, in Kärnten, in der Küche von meiner Mama und bin ganz baff. Weil Sarah es wissen wollte, ob die Tante auch in Extremsituationen Wort hält und die Haube rüberwachsen lässt. Die Leila hat mir nämlich grad höchstpersönlich übermittelt, dass ihr Kind schon da is. Und ich freu mich narrisch und frag, obs allen gut geht und wo denn der (sicher total stolze) Papa is. Und dann hör ich zu und freu mich weiter und dann leg ich auf und freu mich weiter. Und dann sag ich’s meinen Lieben und freu mich noch immer...

Und dann freu ich mich nimmer!
Weil grad is mir eingefallen: wie kommt jetzt die versprochenen Haube, erstes geschenktes Kleidungsstück der neuen Erdenbürgerin, auf deren Kopf? Das kann doch jetzt nicht eine Woche lang pudelmützen-nackig herumliegen bis ich endlich wieder in Wien bin, das arme Kind.
Und versprochen hab ich’s doch auch...ich mag ja nicht schon am allerersten Lebenstag dieses wunderbaren Geschöpfes als „ die oide unzuverlässig Dee-Tant’ “ dastehen.
Mit der Post vielleicht schicken, denk ich mir? Pöh, dass ich nicht lache, denk ich mir gleich drauf…weil Lachen brauch ich da nicht…eher zum Weinen wird mir. Bis die Post mein Packerl über die Feiertage von Klagenfurt nach Wien verfrachtet...da bin ich vorher selber schon zweimal wieder Zuhause. Na, dann vielleicht ein Botendienst? Obwohl die werden wohl auch nicht arbeiten...oder der Haubentransport kostet 100x soviel wie das gute Stück selbst...auch nicht sinnvoll!
Es bringt das ganze Grübeln nix...es geht nicht! Sarah muss eine Woche auf ihre Haube warten. Aber was ist, wenn die Haube so klein geraten ist, dass sie ihr nur die erste Woche passt und dann nimma? Arrrgghhhhh..ich werd damisch...da muss doch was gehen! Aber es geht gar nix trotz vielem Hin- und Hergedenke. Ich kann halt mit dem reinen und aus tieftsem Herzen kommenden Wollen beim besten Willen nicht zaubern.
Ich lass den Kopf hängen und schau trauriger als meine Zähnin, wenn die Zicke sie aus dem Kinderzimme aussperrt. Na ja, ich muss es einsehen: Wenn’s nicht geht, dann geht’s halt nicht! *Snüff*

Da erscheint mir (den Tränenden näher als den Trockenen) plötzlich ein Engerl...dort.... mitten in der Küche. Und es hat Frohes zu verkünden. Seine Botschaft lautet „Schau auf Facebook, Sista!“ .- Hä???
Ja, gell, da hättet ihr inhaltlich etwas anderes erwarte. Aber auch optisch lässt dieses Engerl etwas weihnachtliches Frohlocken vermissen. Es ist groß, und ein bisschen zu maskulin für meinen Engerl-Geschmack. Zumindest auf ein Paar Flügerl hätt ich gehofft. Mit einer zerfransten Jeanshose und einem schlabbrigem T-Shirt hab ich bei einer solchen Erscheinung wirklich nicht gerechnet. Wenigstens das sanfte Leuchten eines Heiligenscheines hätt drin sein können. Aber so leuchtet nur das Display des Smartphones in seiner Hand. Das Engerl schaut einfach ganz nach meinem Bruder Jay aus.
Gut, einerseits hätte es optisch durchaus schlimmer kommen können und andererseits ist die frohe Botschaft auf den zweiten Blick deutlich weniger bescheuert , als sie auf den ersten vermuten hat lassen.
Im ersten Moment denk ich mir natürlich: Jaja, Facebook- die Lösung der GenerationY für alles und jedes. Und wie soll das gehen? Hauberl einscannen, uploaden, an die Jungfamilie mailen und mit dem 3D-Drucker dann ausdrucken, oder wie?

Tja, ich bin schon zu alt (noch vor GenerationX) und nicht ganz FB-fit. Mein Bruder dafür umsomehr und dafür ist er an diesem Tag mein persönlicher Held.
Er schaut nach einer FB-Gruppe für Fahrgemeinschaften von Klagenfurt nach Wien und wird fündig. Dann schreibt er eine wahnsinnig rührende SMS mit einer kurzen Erklärung des Dilemmas an einen User, der am nächsten Tag tatsächlich nach Wien fährt. Sie endet mit den Worten. „Du würdest einem kleinen Mädchen eine große Freude machen!“ Der muss ja nicht wissen, dass das kleine (im Sinne von etwas kurz geratene) Mädchen ich bin *ggg*.

Bald darauf kommt eine Antwort. Er macht es! Er holt mein Packerl sogar direkt von meiner Mama ab, weil er in der Nähe wohnt, und er stellt es direkt ins Krankenhaus zu, wo die Leila und Sarah nur so Augen machen werden, wenn sie morgen ein Packerl kriegen.
Um die erfolgreiche Packerlzustellung auch wirklich zu gewährleisten, ruf ich noch schnell beim Portier im Krankenhaus an und frag nach, ob er denn so ein einsames weitgereistes Packerl von einem dahergelaufenen FB-User annehmen würd und er hat offenbar einen ( für raunzige Wiener-Verhältnisse) guten Tag und brummelt was von „Des werma scho mochn...“

Am nächsten Tag am Nachmittag klingelt es bei meiner Mama und das zweite Engerl steht vor der Tür. Genauso überraschend (weil extrem pünktlich) wie das erste. Und auch viel größer als gedacht. Auch sehr maskulin. Wieder keine Flügel, wieder keinen Heiligenschein...aber das bin ich je jetzt eh schon gewöhnt. Dafür mit der offenbar für Engerl in dieser Zeit obligatorischen Jeanshose und dem Schlabbershirt. Dafür sagt das Engerl in Kärntner Dialekt: „ Servas, i bin da Flo“. Der Flo wirkt etwas müd und angespannt, aber er schafft ein breites Grinsen, als ich das Packerl mit einem strahlenden Lächeln, einem kleinen Trinkgeld und einer Riesenpackung Merci für die Wien-Fahrt an ihn übergebe.
Als das Packerl davonbraust bin ich happy und schreib meinen Trauzeugen “Ein Packerl geht auf Reisen :o) “...

24 Stunden später telefonier ich mit einem verwunderten Bruno und einer erstaunten Leila. Leila hat am Vorabend um 22.30h von einer Schwester ein Packerl aufs Zimmer zugstellt bekommen. Sarahs Name, die Geburtenstation und das Krankenhaus standen drauf, es war aber nicht frankiert. Wobei, um diese Uhrzeit stellt die Post ja sowieso schon lang nicht mehr zu. Wie also ist das Packerl zu ihnen gelangt? Begeistert erklär ich den beiden lang und breit, wie ich mit Hilfe von zwei etwas gewöhnungsbedürftigen Engerl dieses Kunststück geschafft habe. Und sie freun sich.

Und, hach, wie ich freu mich!!!. Es hat geklappt und so gut auch noch dazu...
Nur kommen wir drauf, dass es gar nicht notwenig war...weil der Sarah das Hauberl noch viel zu groß ist. Aber das konnten ich und die zwei Engerl ja nicht wissen. Und so hat sie es trotzdem bekommen und einen Tag nach ihrer Geburt tatsächlich schon aufgehabt. Trotz zu groß...weil die Leila und der Bruno gewusst haben, mit wie viel Liebe und Anstrengung es gemacht und vor allem überbracht wurde. Da haben sie’s der Maus aufgesetzt und der hart wartenden Pseudo-Tante ein Foto geschickt.

Diese Geschichte werd ich der Sarah noch in 20 Jahren erzählen. Und sie wird schon die Augen rollen, wenn ihre alte Tante zum 20igsten mal damit anfängt „...und könnts euch noch erinnern... Am Tag ihrer Geburt, da waren ich und ihr Hauberl in Klagenfurt und sie in Wien. Wie kommt das jetzt dorthin, werdets ihr euch fragen. Na ja, zwei Engerl haben geholfen.....“

Ja, zwei Engerl haben geholfen...und das Chaos auf eine ihm sonst so fremde Art und Weise - nämlich durch vornehme Zurückhaltung Zeitgerecht hat alles geklappt wie am Schnürchen. Ohne Unfälle, Vorfälle, Hinfaller und sonstige Fälle.... einfach ein Mal hat Alles nur astrein funktioniert!
Für diese fast übermenschliche Leistung im Angesicht einer berührenden Geburtstags-Weihnachtsgeschichte bin ich dem Chaos auf ewig dankbar und sage aus vollster Überzeugung:

Ich lieb dich, mein Chaos!

Bild: FreeDigitalPhotos.net



 
Guten Morgen du Pseudo-Tante-;)
Danke vielmals das du diese Geschichte mit uns geteilt hast.
Ich hatte Gänsehaut beim Lesen, und ein Lächeln auf den Lippen.
So was von süß!
Glückwünsche an die Eltern von Sarah.

Lg vom Teilchen
 
Meine Güte
wie lieb ist das den von Dir.

Ich hätte mich auch soooooooooooooooooooooooooooooooo sehr darüber gefreut.

Du bist der Hammer liebe Sissi!!!!

Die kleine Maus , wenn sie es mal versteht, wird sich bestimmt auch sehr darüber freuen.

He und du bist auf Facebook? Jaaa??? Oder hab ich das falsch verstanden.
Ich nämlich auch :-)
Würde mich über eine Freundschaft dort mit dir sehr freuen... ;-)

Dein Inselbussi
 
guten Morgen Sissi :-)
jetzt weiss ich wer die Vanimama ist...
..ich dachte zuerst das ist deine Schwiegermutter..

deine Weihnachtsengerl Story werde ich auf später verschieben..
muss jetzt langsam mal ins Bad :-)
wünsche dir einen schönen Mittwoch
glg
die apple ;-)
  • apple,
  • 2014.01.15, 08:39
 
wieso
hast du denn ein Hauberl das in Wien gehäkelt wurde und in Wien gebraucht wird mit nach Kärnten genommen?

Oder hast es erst gar auf den letzten Drücker gehäkelt - als du schon in Kärnten warst?

Oder ... na wurscht - oder doch nicht - wissen würd ich´s schon gerne ..

so ein Famieleingewusel hört sich sehr fein an ... auch wenn du nur pseudo bist - und passt das Hauberl in der Zwischenzeit ??

vielleicht sollte ich FB auch mal für was sinnvolles nutzen - engerl suchen die Jobs dabei haben ... keine schlechte Idee

bussal
Espresso
 
liebes teilchen
ich freu mich so, dass du gänsehaut bekommen hast :o)))))
das ist ein tolles kompliment- dankeschön!

lg
sikamu
 
inselbusserl, meine liebe
du, ich bin auf fb...allerdings unter einem alias-namen. ich schreib dir eine pn mit dem namen. ich bin aber nicht regelmäßig und oft drin...aber schick mir doch trotzdem eien anfrage...besser verlinkt als nicht verlinkt in unserem fall, oder :o)

du, wenn du ein butzerl kriegst...sag rechtzeitig bescheid...ich häkel dir gern auch eine:o) udn wennst keines kreigst, dann darfst dir auch eine für dich wünschen :o)

lg
sikamu
 
apferl *gggg*
die schwiegermutter...hihi...na, das wär je eine tolle frau, wenn sie von ihrer schwiegertochter so eine torte bekommen hätte. meine schwiemu ist gestorben, als ich noch nicht verheiratet war. udn sie war eine nette, aber nicht so nett wie meine vanimama...die übrigens die mama von eine rtochter namens vani is...nur zur weiteren erklärung :o))))

schön, dass du immer bei mir reinschaust

lg
sikamu
 
gute frage, espresso...
die haube war in wien schon ganz fertig. einen tag vor unserer abfahrt hats mich dann aber überkommen und ich hab sie nochmal komplett aufgetrennt und neu gehäkelt...ein bisserl größer als die ursprüngliche. und ich hab sie nicht ganz fertig bekommen. also hab ich sie mitgenommen, weil eigentlich hab ich damit gerrechnet, dass das brave kind wartet, bis die tante wieder im lande weilt. vom errechneten geburtstermin her wär es sich schon ausgegangen. aber die principessa hat ihre ankunft kurzentschlossen etwas vorverlegt :o)

du ja, auf fb engerl suchen hat sich bei mir echt gelohnt. ich glaube, das schwierige wird eher, sie an der richtigen stelle zu suchen :o)

ich halt dir die daumen. und weißt eh, nicht wundern, wenn sie ein bisserl eigenartig ausschaun ;o)

bussal
 
GENAIL!!!
einfach großartig deine geschichte und ich hab beinah geheult vor freude, dass "es" dann so super geklappt hat!

WAS?
DU?
auf fb?
PN mit NICK her!!!!!!!!!!!!!

liebe grüße
 
ich hab auch...
...ein tränchen zerdrückt, ganz heimlich :o)
bei so einer aktion darf man das schon, find ich.

pn is unterwegs :o)

bussal
hicksamu *g*
 
sikamu...
mahhhhh



du hast dem kleinen drachen echt wirklich wahr tränen der rührung in die augen getrieben... du bist doch echt und in echt... die größe und beste dee-tant ever!

ga.li.dra.grü
 
liebe sikamu!
ich habe mich gefreut, dass ich auf deiner vermisstenliste
stehe... danke!
ein gutes gefühl, wenn einem jemand vermisst, ich dachte
nicht, dass es überhaupt auffällt, wenn ich eine zeit lang
weniger schreibe, nur hin und wieder kurz rein lese.

maaahh, so schön deine geschichte!
ich kann mir wirklich vorstellen, dass du und sarah noch
in 20 jahren über die geschichte lächeln werdet.
in unserer familie gab es übrigens auch nachwuchs,
kurz vor weihnachten bekam mein neffe nachwuchs,
auch ein mädchen, luisa.
es ist fast unglaublich, dass es solche engerl in der
heutigen zeit wirklich noch gibt, die einfach ein
packerl nehmen und es in wien abliefern.
übrigens was ich anfang jänner eine woche in kärnten!

liebe grüße in dein liebenswertes chaos
 
Liebe Sikamu!
Also so ein Engerl ist doch auch ganz nett. Die herkömmlichen sind wahrscheinlich eh schon aus der Mode gekommen. :-) Facebook ist wirklich toll und bin noch immer nicht dabei.
Musste wieder mal sehr viel lachen bei deiner Story. Werde nun auch mal, wenn mehr Zeit, deine vorherige lesen.
Zu deinem Kommentar bei mir, habe nicht vergessen, nur vergessen zu kommentieren, ich schicke dir eine SMS wenn ich Zeit habe.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Minze
  • minze,
  • 2014.01.17, 12:54
 
@maine coon
"luisa" ist ein ganz besonders schöner name!
sehr reizend!

liebe grüße
 

lg.l
 
Spät aber doch
habe ich nun deine Story hier gelesen und ebenso ein Tranchen des Lachens und der Rührung zerdrückt. Du hast aber auch einen total "geilen Schreibstil" gg das muss ich dir lassen, gefällt mir enorm gut.
Das das mit den beiden Engerln so geklappt hat, echt klasse.
Ich wollte dir auch danken für´s reinlesen bei mir und gleich mal die Nachricht überbringen das in deinem PF eine PN von mir ist. Zur Erklärung (PF=Postfach PN=Postnachricht) gg.
Freue mich von dir zu lesen lg
jbj69
  • jbj69,
  • 2014.02.24, 09:05
 
Liebe Sikamu!
Wie geht es dir? Hat dich das Chaos wieder voll im Griff weil du kaum mehr hier bist? Du fehlst. :-(
Wenn ich Zeit habe, dann melde ich mich. Habe dich nicht vergessen.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
Minze
  • minze,
  • 2014.03.02, 10:05
 
liebe sikamu
schon so lange nichts mehr von dir gehört...nein
richtig muss es heißen...schon lange nichts mehr
von dir gelesen.
ich vermisse die geschichten von deinem geliebten
chaos!!!!!!!

liebe grüße
 
Liebe Sikamu!
Ich wünsche dir und deinen Lieben frohe Ostern und ein braves Osterhaserl. :-)
Liebe Grüße,
Minze
  • minze,
  • 2014.04.17, 12:23